15 DEHNFUGENMASSEN UND IHRE ANWENDUNGEN Die Basis für die SPESAN Dehnfugenmassen sind silanmodifizierte Poly mere Sie zeichnen sich besonders durch die Möglichkeit ihrer Applikation auf mattfeuchten Untergründen aus Hochviskose Systeme können sogar unter Wasser angewendet werden Auf tragfähigen fett und staubfreien Untergründen entwickeln die Systeme hervorragende Klebefestigkeiten Die SPESAN Dehnfugenmassen haben folgende besondere Eigenschaften Aushärtung unter Einfluss von Feuchtigkeit Einkomponentige Verarbeitung Lösemittelfreiheit Geruchlos Überstreichbar Hohe chemische Beständigkeit Ausgezeichnete Witterungs und Alterungsbeständigkeit Sehr geringes Schrumpfverhalten Die Systeme gibt es in zwei Härtevarianten was einer Bewegungsaufnahme von 10 bei einer Endhärte von Shore A55 bzw 25 bei einer Endhärte von Shore A25 entspricht Rohreinbindung in den Schacht Abdichtung von Schachtringfugen

Vorschau Spesan DE Seite 15
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.