HOCHBAU 5 Der Hochbau bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für Injektionen So können mit den SPESAN Injektionsharzen sowohl Mauerwerk als auch Beton injiziert werden Anwendungsmöglichkeiten sind unter anderem die Abdichtung und Verfestigung von Mauerwerken unterschiedlicher Baustoffe die Rissinjektion die Arbeitsfugenabdichtung die Abdichtung und Verfesti gung von porösem Beton und das Einbinden von Dehnfugenbändern Injiziert wird über Bohrpacker und Injektionsschläuche Am häufigsten kommt das niedrigviskose und langsam reagierende SPESAN WL SPESAN B zum Einsatz Das Injektionsharz kann trotz seiner hohen Druck und Biegezugfestigkeiten Verformungen in einem bestimmten Toleranzbereich ohne Bruch aufnehmen Wassereintritt durch die Wand Rissinjektion Erhöhung der Tragfähigkeit eines Bogens Mauerwerksverfestigung

Vorschau Spesan DE Seite 5
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.