www.spesan.at
SPESAN Handels-GmbH
Dieenleitenweg 178 A-4040 Linz
Tel.: +43 / (0) 732 / 676418-0 Fax: DW -14
Mobil: +43 / (0) 664 / 101 63 95
Mail: office@spesan.eu www.spesan.eu
Hochbau Kanalsanierung Spezialtiefbau Wasserbau Tunnelbau  
 
 

DAS INJEKTIONSSCHLAUCHSYSTEM

Spesan-Injektionsschlauch
Ein weiterer Vorteil des SPESAN Injektionsschlauchsystems sind die innovativen Systempackervarianten. Bisher wurden die Injektionsanschlüsse als Einzelpacker ausgeführt. Diese waren nach der Betonage schwer zu finden und dann, besonders bei komplexen Verlegungen, auch schwer den einzelnen Injektionsschläuchen zuzuordnen. Alle Systempacker können nach dem Baukastensystem kombiniert werden. Sie werden einfach wie eine Kette zusammengesteckt und dann mit den einzelnen farblich unterschiedlichen Gewebeschläuchen verbunden.

Beispiele:
Überlappen der Schläuche in der Arbeitsfuge
Verlegesituation Blockfuge SPESAN-Injektionsschlauch
     
SYSTEM PACKER EINSATZCHARAKTERISTIK ANWENDUNGSBEISPIELE
Systempacker mit
Metallstreifen

Befestigung des Systempackers an der Bewehrung, Fixierung mit Zange
Komplette Montage des Injektionsschlauchsystems, vor dem Versetzen der Schalung mit Schalungskontakt des Packers ohne annageln.
Systempacker für
Bodenbefestigung
Befestigung des Systempackers über Metallstreifen auf dem Altbeton, Fixierung durch nageln, schrauben oder schieen.
Komplette Montage des Injektionsschlauchsystems vor dem Versetzen der Schalung mit Schalungskontakt des Packers ohne annageln.
Systempacker
zum Nageln
Befestigung des Systempackers auf der Schalung durch annageln.
Anschluss des Injektionsschlauch systems nach dem Setzen der Schalung, Schalungskontakt des Packers durch annageln an die Schalung.