www.spesan.at
SPESAN Handels-GmbH
Dieenleitenweg 178 A-4040 Linz
Tel.: +43 / (0) 732 / 676418-0 Fax: DW -14
Mobil: +43 / (0) 664 / 101 63 95
Mail: office@spesan.eu www.spesan.eu
Hochbau Kanalsanierung Spezialtiefbau Wasserbau Tunnelbau  
 
 

INJEKTIONSZUBEHÖR

Injetionszubehr im Baukastensystem

Das Herzstück des Injektionszubehörs bildet das Mischrohr mit den Mischelementen zur Herstellung des Polyurethanharzes. Bis hier ist der Aufbau bei allen Injektionen gleich.

An das Mischrohr können eine Vielzahl unterschiedlicher Beschickungssysteme
für die verschiedenen Anforderungen angebaut werden, welche in der folgenden Tabelle mit Anwendungsbeispielen zusammengefasst sind.

     
BESCHICKUNGSSYSTEME EINSATZCHARAKTERISTIK ANWENDUNGSBEISPIELE
Spesan-Mauerwerkspacker
Ø 10mm – Ø 25 mm

kurze standfeste Bohrlöcher mit kleinem Durchmesser
Abdichtung und Verfestigung von Mauerwerk und Beton

Abdichtung von Spundwänden, Ankerköpfen, Schächten und begehbaren Kanälen und schmalen Bohrpfahlwänden

SK-Packer BVS
Ø 34 mm Ø 80 mm
lange standfeste Bohrlöcher mit großem Durchmesser
Abdichtung und Verfestigung von Gebirge, Unterwasserbeton, Bohrpfahl- und Schlitzwänden
SK-Beschickungsrohr
kurze nicht standfeste Löcher mit kleinem Durchmesser
Abdichtung und Verfestigung von Sand und Kies
IBO-Injektionsbohranker
lange nicht standfeste Bohrlöcher mit großem Durchmesser

Abdichtung, Verfestigung und Ankerung von Gebirge, Lockergestein und breitem Mauerwerk